Rezension – Jeder Tag für dich

Komm nach Hause, Jim! Inhaltsangabe Mary O’Connor hält jeden Tag Ausschau. Bis ans Ende der Welt wollte Jim mit ihr gehen. Doch seit sieben Jahren ist er spurlos verschwunden. Abends nach der Arbeit geht Mary zum Londoner Bahnhof Ealing Broadway und stellt sich mitten in den Pendlerstrom. In ihren Händen hält sie ein Schild mit…

Rezension – Everything We Had

»Ich hasse diese Unsicherheit, das beklemmende Gefühl in meiner Brust, das mir vermittelt, ich sei in Gefahr. Noch vor einem Jahr gab es kaum etwas, wovor ich Angst hatte. Doch da war ich auch noch die furchtlose Kate, die naiv mit offenen Armen durchs Leben gelaufen ist.« Obwohl ich der Autorin Jennifer Bright bereits seit…

Rezension – Fly & Forget

Fly & Forget ist mein ersten Roman von Nena Tramountani und auch der erste Band der Soho-Love-Reihe. Nachdem dieses hübsche Büchlein überall zu sehen ist und gefeiert wird, ja sogar Platz #1 der Lovelybooks Lesercharts beansprucht hat, musste ich herausfinden, was hinter diesem Hype steckt. Also habe ich mir ein Exemplar gekauft und mich in…